Manuals, Tutorials, and More

Home > User Guides > Translated Guides > Deutsch > Lehrkräfte > Turnitin Feedback Studio > Rubriken und Benotungsvorlagen

Rubriken und Benotungsvorlagen

Rubriken und Benotungsvorlagen

 

Wenn der Seitenbereich mit den Benotungstools aktiviert ist, wechseln Sie zum Abschnitt Rubrik/Benotungsvorlage. Sie können unter eine Reihe von zuvor verwendeten Rubriken wählen, oder den Rubrik- und Vorlagenmanager öffnen, um Ihre eigenen zu erstellen.

Rubriken

 

Mithilfe von Wertungsrubriken können Sie die Arbeit von Studenten auf Basis von definierten Kriterien und Skalen evaluieren.

 

Es gibt drei Arten von Wertungsrubriken:

 

Standardrubrik: Diese Rubrik ermöglicht die Eingabe von Skalenwerten und Prozentsätzen für Kriterien. Der Höchstwert für die Standardrubrik entspricht dem höchsten eingegebenen Skalenwert.

 

Qualitative Rubrik: Diese Rubrik ermöglicht die Erstellung einer Rubrik ohne numerische Bewertung.

 

Benutzerdefinierte Rubrik: Diese Rubrik ermöglicht die direkte Eingabe eines Wertes in die Rubrikzellen. Der Höchstwert für die benutzerdefinierte Rubrik entspricht der Summe des höchsten, in die einzelnen Kriterienzeilen eingegebenen Wertes.

 

Erstellen von Standard-Wertungsrubriken

 

1. Wählen Sie in der Online-Benotungsleiste das Rubriksymbol aus, um den Seitenbereich Rubrik zu öffnen.

 

 

2. Klicken Sie auf das Rädchensymbol im Seitenbereich Rubrik/Vorlage, um den Rubrik- und Vorlagenmanager zu öffnen.

 

 

Hinweis: Wenn bereits eine Rubrik zur Aufgabe zugewiesen wurde, befindet sich das Rädchensymbol an der gleichen Stelle.

 

 

 

3. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Rubrik- und Vorlagenmanagers.

 

 

4. Klicken Sie oben in der Dropdown-Menüliste auf Neue Rubrik erstellen.

 

 

5. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Managers auf den Dropdown-Pfeil Bewertung, um die zu erstellende Rubrik auszuwählen.

 

 

6. Geben Sie einen Namen für Ihre Rubrik ein. Klicken Sie hierzu in der oberen linken Ecke des Rubrik- und Vorlagenmanagers auf Rubriknamen hier eingeben. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Textfeldes, um den Titel zu speichern.

 

 

7. Um den Namen, die Beschreibung, den Skalenwert oder den Prozentwert eines Kriteriums zu bearbeiten, klicken Sie direkt in das Textfeld, und geben Sie die entsprechenden Daten ein. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Textfeldes, um die Bearbeitung abzuschließen. Sie können auch auf das Papierkorbsymbol unten links klicken, um ein Kriterium zu entfernen.

 

 

8. Um weitere Zeilen mit Kriterien hinzuzufügen, klicken Sie auf das Symbol „+“ neben der Überschrift „Kriterien“.

 

 

 

9. Um weitere Skalaspalten hinzuzufügen, klicken Sie auf das Symbol „+“ rechts von der Überschrift „Skala“.

 

 

10. Wenn die Rubrik fertig ist, klicken Sie unten rechts im Rubrik- und Vorlagenmanager auf Speichern.

 

 

11. Klicken Sie auf Schließen, um den Rubrik- und Vorlagenmanager zu schließen.

Benotung mit Schiebereglern

 

Sie können Rubrikschieberegler verwenden, um einer Rubrik eine Bewertung zuzuweisen.

 

1. Wählen Sie in der Online-Benotungsleiste das Rubriksymbol aus, um den Seitenbereich Rubrik zu öffnen.

 

 

2. Wählen Sie mit den Rubrikschiebereglern die Bewertung aus. Klicken Sie auf den blauen Kreis, und ziehen Sie ihn auf die richtige Bewertung. Alternativ dazu können Sie einfach auf die zu vergebende Bewertung klicken. Dadurch wird der Schieberegler an diese Stelle der Skala verschoben.

 

 

 

3. Klicken Sie unten im Rubrikbewertungsbereich auf Auf Note anwen..., um die Note für die Aufgabe zu berechnen. Die Bewertung ändert sich, abhängig von den für die einzelnen Kriterien festgelegten Werten.

 

Hinweis: Wenn eine Aufgabe für alle Kriterien der Rubrik mit 4 von 5 bewertet wird, und wenn die Bewertung für die Aufgabe 100 Punkte beträgt, ist die Gesamtnote 80.

 

Benotungsvorlagen

 

Mit Benotungsvorlagen können Sie Ihren Studenten freies Feedback und Bewertungen für eine Reihe von Kriterien bereitstellen.

Erstellen einer Benotungsvorlage

 

1. Wählen Sie in der Online-Benotungsleiste das Rubriksymbol aus, um den Seitenbereich Rubrik zu öffnen.

 

 

2. Klicken Sie auf das Rädchensymbol im Seitenbereich Rubrik/Vorlage, um den Rubrik- und Vorlagenmanager zu öffnen.

 

 

Hinweis: Wenn bereits eine Rubrik zur Aufgabe zugewiesen wurde, befindet sich das Rädchensymbol an der gleichen Stelle.

 

 

 

3. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der linken oberen Ecke des Rubrik- und Vorlagenmanagers.

 

 

4. Klicken Sie im Menü auf Neue Benotungsvorlage erstellen.

 

 

 

5. Geben Sie einen Namen für die Benotungsvorlage ein, indem Sie in der linken oberen Ecke des Rubrik- und Vorlagenmanagers auf Namen für die Benotungsvorlage hier eingeben klicken. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Textfeldes, um die Angaben zu speichern.

 

 

6.

 

6a. Bearbeiten Sie die Titel und die Beschreibungen der Kriterien, indem Sie in die entsprechenden Textfelder klicken. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb der Textfelder, um die Angaben zu speichern.

 

 

6b. Mit dem Symbol „+“ können Sie weitere Kriterien hinzufügen.

 

7. Legen Sie mithilfe des Kontrollkästchens Bewertung aktivieren in der oberen rechten Ecke des Bildschirms fest, ob die Bewertung aktiviert oder deaktiviert werden soll.

 

 

 

8. Wenn alle Kriterientitel und -beschreibungen bearbeitet wurden, klicken Sie auf Speichern.

 

Benotung mit Benotungsvorlagen

 

1. Klicken Sie in der Online-Benotungsleiste auf das Rubriksymbol, um zum Seitenbereich Rubrik zu wechseln.

 

 

2.

2a. Damit Sie die Benotungsvorlage zum Benoten verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass diese mit der Aufgabe verknüpft ist.

 

 

 

2b. Wenn die Benotungsvorlage nicht an die Aufgabe angefügt ist, wählen Sie den Titel der Vorlage aus. Ein Popup-Feld wird geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, das Anfügen der Rubrik zu bestätigen. Klicken Sie auf Bestätigen.

 

 

3.

 

3a. Um die Benotungsvorlage zum Benoten zu verwenden, klicken Sie auf Textbox für das jeweilige Kriterium, und geben Sie die entsprechenden Daten ein.

 

3b. Wurde die Bewertung für die Benotungsvorlage aktiviert, geben Sie die Note ein, die die Studenten für jedes Kriterium erzielen sollten.

 

 

4. Klicken Sie oben im Seitenbereich für die Benotungsvorlage auf die Schaltfläche Auf Note anw..., um diesen Wert auf den Gesamtpunktwert der Aufgabe anzuwenden.

 

Benotung mit der erweiterten Rubrik und dem Benotungsvorlagenmanager

 

Sie können die erweiterte Rubrik in einem separaten Fenster öffnen, um Arbeiten effizienter zu benoten. Der Student, den Sie derzeit benoten, wird in der oberen rechten Ecke der erweiterten Rubrik angezeigt. Sie können auch die Standardnavigationsoptionen nutzen, um zu anderen übermittelten Arbeiten zu navigieren.

 

1. Wählen Sie in der Online-Benotungsleiste das Rubriksymbol aus, um den Seitenbereich Rubrik/Benotungsvorlage zu öffnen.

 

 

 

2. Um die erweiterte Rubrik oder Benotungsvorlage in einem anderen Fenster anzuzeigen, klicken Sie auf das Erweiterungssymbol rechts von der derzeit ausgewählten Rubrik oder vom Titel der Benotungsvorlage.

 

 

3. Die Rubrik oder Benotungsvorlage wird in einem neuen Fenster geöffnet.

 

3a. Wenn Sie eine Rubrik für die Benotung verwenden, klicken Sie auf die zutreffenden Kriterienbeschreibungen, um dem Studenten eine Note für jedes Kriterium zu geben.

 

3b. Alternativ dazu können Sie beim Benoten mit einer Benotungsvorlage die jeweiligen Kriterienbeschreibungen verwenden, um Kommentare zu erstellen und/oder die Arbeit zu benoten.

 

 

4. Klicken Sie auf Auf Note anwenden, um die Note für die Aufgabe zu berechnen. Die Bewertung ändert sich, abhängig von den für die einzelnen Kriterien festgelegten Werten.

 

 

5. Klicken Sie auf Schließen, um die erweiterte Rubrik zu schließen.

 

 

 

 

 

 

You must to post a comment.
Last modified
15:00, 12 Apr 2017

Tags

This page has no custom tags.

Classifications

(not set)