How can we help?

Home > Privacy and Security > Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz und Sicherheit

Turnitin respektiert Ihre Privatsphäre und schützt energisch Ihre persönlichen Daten. Wir arbeiten hart daran, durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein extrem hohes Sicherheitsniveau zu erreichen. Turnitin erfüllt die relevanten Sicherheitsstandards der USA, der EU und der Schweiz. Die nachstehenden Datenschutzrichtlinien werden regelmäßig im Einklang mit den Änderungen der globalen Gesetzgebung überprüft. Für die Zwecke dieser Richtlinie haben „personenbezogene Daten“ die Bedeutung, die ihnen unter der Definition von „personenbezogenen Daten“ gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (DSGVO) zukommt.

 

Turnitin erfüllt Sicherheitsstandards der USA, der EU und der Schweiz.
 

 

Datenschutzversprechen | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Einhaltung der EU-Datenschutzbestimmungen | Urheberrechtsschutz | Juristische FAQs

 


Sicherheit

Meltdown und Spectre

 

Turnitin ist sich der "Meltdown" (CVE-2017-5754) und "Spectre" (CVE-2017-5753 und CVE-2017-5715) – den kürzlich offengelegten CPU-Sicherheitslücken – bewusst. Diese Sicherheitsanfälligkeiten bestehen innerhalb der gängigsten Prozessoren, die in fast allen modernen Computerhardware verwendet werden.
 
Turnitin hat bereits Sicherheitsverfahren eingeführt, die regelmäßig eingehalten werden. 
Auf unseren internen Systemen, wurden keine Exploits, die diese Schwachstellen ausnutzen, entdeckt. Unser Sicherheitsteam hat derzeit keine Auswirkungen auf unsere Kundenanwendungen festgestellt. Das Sicherheitsteam hat bereits damit begonnen, die erforderlichen Patches zu identifizieren und sie gemäß den Empfehlungen jedes einzelnen Anbieters anzuwenden. Wir überprüfen weiterhin unsere Umgebung auf diese und andere zusätzliche Schwachstellen oder Bedrohungen.
Wir empfehlen allen Kunden, ihre Systeme mit Patches zu patchen, die von Hardware-, Betriebssystem- und Anwendungsanbietern zur Verfügung gestellt werden, sobald sie verfügbar sind.
 
Da zusätzliche Patches von Anbietern erhalten werden, wird Turnitin diese Tests innerhalb einer angemessenen Zeit testen und implementieren.

 


Datenschutzversprechen

 

Die folgenden Datenschutzrichtlinien behandeln die Art der persönlichen Daten, die wir erfassen (und wie), was wir mit ihnen machen und wie wir Ihre persönlichen Daten schützen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten steht bei uns an erster Stelle.

 

  • In unserer schnelllebigen digitalen Welt setzen wir uns trotz der raschen Veränderungen für Transparenz und die verantwortungsbewusste Nutzung von Technologie ein;
  • Da wir uns bemühen, neue Möglichkeiten in der Bildung zu schaffen, halten wir uns an die höchsten ethischen Standards. Wir bemühen uns, die strengsten Datenschutzpraktiken einzuhalten, damit Ihr Vertrauen auch gerechtfertigt ist; und
  • Da uns Ihre Sicherheit wichtig ist, schützen wir Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt. Wir verwenden es nur für rechtmäßige Gründe.

 

Zurück nach oben


Datenschutzrichtlinie

 

Letzte Aktualisierung: 24. April 2018

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Unternehmen und Konzerngesellschaften von Turnitin. Diese Richtlinie beschreibt, wie Turnitin die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sammelt, verwendet, teilt und sichert. Es beschreibt auch Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Nutzung, Zugriff und Änderungen Ihrer persönlichen Daten. Die über unseren Service gesammelten Daten sind ausschließlich auf den Zweck beschränkt, den Service zu erbringen, für den Sie (der Kunde) Turnitin engagiert haben. Falls und wenn ein Drittunternehmen einen entsprechenden Service leistet, damit wir unsere Dienste ausüben können, wie z. B. Sprachübersetzungen, stellen wir sicher, dass diese Drittunternehmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten unsere Sicherheitsstandards und die der geltenden Gesetzgebung erfüllen.

Warum wir personenbezogene Daten erfassen

 

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen oder wenn ein Studen seine Arbeit von Turnitin hat bearbeiten lassen, verarbeiten wir personenbezogene Daten (wie Name, E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung und Bildungseinrichtung), damit wir Ihr Konto korrekt verwalten und den besten Kundenservice bieten können. Alle persönlichen Daten, die wir verarbeiten, sind direkt mit einem bestimmten Zweck verknüpft, z. B. dem Zugriff auf unsere akademische Inhaltsdatenbank oder dem Anfordern von Web-Inhalten (z. B. Newsletter, Fallstudie, Video usw.).

Sie können jederzeit auf persönliche Daten zugreifen, diese aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und auf „Benutzerinformationen“ klicken oder den Kundendienst kontaktieren. Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Schutz Ihrer Daten

 

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit sicher und geschützt zu halten. Abhängig von der Turnitin-Lösung werden personenbezogene Daten normalerweise sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten verarbeitet, wobei robuste technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz dieser personenbezogenen Daten gewährleistet sind. Für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sind Passwörter erforderlich. Denken Sie daher daran, Ihr Passwort geheim zu halten. Selbst mit den besten Sicherheitssystemen ist es unmöglich, 100%igen Schutz vor Hackern und unbefugten Dritten zu gewährleisten, die Informationen über öffentliche Netzwerke erfassen.
 
Wenn ein Papier an Turnitin geschickt wird, wird es mit einer umfangreichen, sicheren, proprietären Datenbank mit lizenziertem Quellmaterial verglichen, die Millionen von Zeitschriften, wissenschaftlichen Zeitschriften, Büchern und Webseiten umfasst. Turnitin unterhält auch eine separate Sammlung von Studentenarbeiten. Jede Einrichtung kann (nach Ermessen ihres Vorstehers) entscheiden, ob sie Studentenunterlagen in das Archiv aufnehmen oder nicht und ob sie den Studenten die Möglichkeit geben sollen, sich aus dem Programm entfernen zu lassen. Auf Anfrage eines Vorstehers können wir Studentenunterlagen aus dem Standard-Repository entfernen.

Mehrgerichtliche Compliance

 

Als globales Unternehmen betrifft ein Bereich der laufenden Debatte und Entwicklung die Mechanismen zur Überwachung des grenzüberschreitenden Datentransfers. Zum Beispiel wurde das Safe-Harbor-Regime als globaler Rechtsrahmen aufgelöst und der neue EU-US- / EU-Schweiz-Datenschutzschild ist an seine Stelle getreten. Turnitin ist fest entschlossen, alle Überprüfungen und Zertifizierungen zu durchlaufen, die erforderlich sind, um neue Regeln und Anforderungen zu erfüllen, egal wie komplex sie sind. Wir haben kürzlich eine externe Prüfung durchgeführt, um sicherzustellen, dass wir bewährte Verfahren für den Datenschutz einhalten und die sich wandelnden Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.

Was ist am wichtigsten?

 

Unser Ziel ist es, einer Ihrer vertrauenswürdigen Partner zu sein, wenn Sie einen modernen Lernrahmen aufbauen. Wir wollen Pädagogen befähigen und Studenten inspirieren, indem sie die akademische Integrität aufrechterhalten und den Lernprozess verbessern. Wir versprechen Ihnen, dass Ihre Bedenken unsere Anliegen sind, und wir werden alles tun, um Ihre persönlichen Daten und die Datenschutzrichtlinien zu respektieren und zu schützen.

1. Compliance

 

Turnitin dient einer globalen Gemeinschaft von Pädagogen und Studenten, deren Ansichten zum Datenschutz sich erheblich unterscheiden können. Turnitin respektiert nicht nur alle Meinungen und die Datenschutzgesetze in jedem Land, in dem wir tätig sind. Wir entscheiden uns für die höchsten Standards und streben danach, führend auf diesem Gebiet zu sein. Unsere Produkte und Dienstleistungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien werden regelmäßig sowohl von Mitarbeitern als auch von externen Beratern geprüft und inspiziert, um sicherzustellen, dass wir die Erwartungen und Anforderungen an den Datenschutz erfüllen und übertreffen. Turnitin führt regelmäßige Compliance-Überprüfungen durch, um sicherzustellen, dass diese Datenschutzrichtlinie korrekt, umfassend, gut sichtbar, rechtmäßig, vollständig, implementiert und zugänglich ist. Jeder Mitarbeiter, der gegen diese Datenschutzrichtlinie verstößt, wird disziplinarisch belangt.

 

EU-US- und Schweiz-US Datenschutzschild

 

Turnitin hat seine Übereinstimmung mit den EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild-Framework zertifiziert. Wir verpflichten uns, alle von EU-Bürgern erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem geltenden Datenschutzschild-Framework zu verarbeiten. Um mehr über die Datenschutzschild-Frameworks zu erfahren und unsere Zertifizierung zu sehen, besuchen Sie die Datenschutzschild-Website. Siehe: www.privacyshield.gov
 
Im Rahmen des Datenschutzschild-Frameworks ist Turnitin verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir erhalten, sowie für die Übertragung an einen Dritten, der in Namen von Turnitin handelt. Turnitin erfüllt die Grundsätze des Datenschutzschilds für alle Weiterleitungen personenbezogener Daten aus dem EWR, einschließlich der Haftungsbestimmungen für den Weitertransport.
 
In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Datenschutzschild-Frameworks empfangen oder übertragen werden, unterliegt Turnitin den aufsichtsrechtlichen Vollzugsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission (für Fragen im Zusammenhang mit dem Datenschutzschild). In Situationen, in denen öffentliche Behörden rechtmäßige Auskunftsersuchen stellen, z. B. um nationale Sicherheitsanforderungen oder Strafverfolgungsvorschriften zu erfüllen, kann Turnitin aufgefordert werden, personenbezogene Daten offenzulegen. Wenn Sie ein ungelöstes Problem mit dem Datenschutz oder der Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren US-amerikanischen Anbieter von Streitbeilegungsdiensten (kostenlos).

 

Modell-Vertragsklauseln

 

Für Datenübertragungen außerhalb des EWR nutzen wir bei Bedarf die Modell-Vertragsklauseln der EU-Richtlinie 95/46 / EG, die die angemessenen Mechanismenanforderungen aller EU-Mitglieder einschließlich Deutschland, Schweiz und Österreich erfüllen. In jedem Fall setzen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener 
Daten ein.

 

Weiterentwicklung der Gesetzgebung

 

Aufgrund der sich ständig ändernden Rechtsvorschriften im Bereich Datenschutz behalten wir uns das Recht vor, bei Bedarf gesetzliche Änderungen vorzunehmen und empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, ob es neue Entwicklungen oder Änderungen gegeben hat. Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, um zu einem robusteren Schutz zu gelangen.

2. Personenbezogene Daten

 

Da wir Bildungsdienstleistungen anbieten, setzen wir uns vehement für den Schutz von Studentendaten und den Datenschutz allgemein ein und möchten sicherstellen, dass Eltern, Pädagogen und Schulen dies wissen. Aus diesem Grund haben wir das Datenschutz-Versprechen des Future of Privacy Forum (FPF) und der Software & Information Industry Association (SIIA) gemacht. Wir sind Teilnehmer am TRUSTe Datenschutz-Zertifizierungsprogramm.

 

seal.png Student-Privacy-Pledge-Sig_logo.png privacy-shield-framework-logo.png

Daten, die wir erfassen

 

Wenn der Vorsteher oder Ausbilder einer Einrichtung ein Konto bei uns erstellt, fragen wir nach persönlichen Daten wie Name, E-Mail, Telefonnummer und Berufsbezeichnung, damit wir das Konto korrekt verwalten und ihnen den besten Kundenservice bieten können.

 

Die Art der von uns angeforderten Informationen ist mit einem bestimmten Zweck verbunden, nämlich für:

 

  • Die Bestätigung Ihrer Identität und Verbindung mit einer bestimmten Einrichtung oder Firma, um festzustellen, ob Sie berechtigt sind, unsere Dienste oder die mobile Anwendung „Turnitin Feedback Studio“ zu nutzen;
  • Das Herunterladen von Inhalten von unserer Website herunter, z. B. Demos, Whitepaper oder Webcasts.
  • Den Empfang und die Bestätigung erfolgreicher Text-Uploads;
  • Das Senden wichtiger Nachrichten an unseren Service, z. B. Änderungen der Funktionalität.
  • Das Senden von System-E-Mails, einschließlich für die Zwecke der Kontoeinrichtung und Passwortabfrage sowie digitale Quittungen, wenn Sie Ihre Unterlagen an die Turnitin-Datenbank senden; und
  • Das Bieten zusätzlicher Produkt- und Serviceunterstützung bei Bedarf.

 

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird automatisch der Gerätetyp und die Version Ihres Betriebssystems erfasst. Turnitin sammelt Informationen unter der Leitung seiner Kunden und hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden. Turnitin arbeitet mit seinen Kunden zusammen, um ihnen zu helfen, ihren Kunden mitzuteilen, zu welchem Zweck personenbezogene Daten erhoben werden.

 

Die Kontrolle in Ihrer Hand

 

Wir geben Ihnen immer die Wahl, die E-Mail-Kommunikation zu deaktivieren, mit Ausnahme von System-E-Mails, z. B. digitale Quittungen und Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts. Im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Studienarbeiten hat Turnitin keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten verarbeitet werden. Eine Person, die den Zugang sucht oder Daten korrigieren, ändern, berichtigen oder löschen möchte, sollte ihre Anfrage an die Institution, die Kunde von Turnitin ist (der „Datenverantwortliche“), richten. Wenn der Kunde wünscht, dass Turnitin die Daten löscht, werden wir innerhalb von 30 Kalendertagen auf diesen Antrag antworten. Wenn Sie ein einzelner Benutzer sind, der Fragen hat oder Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten vornehmen möchte, wenden Sie sich bitte an die Institution, über die Sie unseren Service nutzen.
 
Auf rechtmäßige Anfrage wird Turnitin Informationen über alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bereitstellen. Durch die folgenden Schritte können Kunden jederzeit auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zugreifen, sie korrigieren, vollständig ändern oder anonymisieren:

 

  1.  Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf Ihr Konto an.
  2. Klicken Sie auf den Link „Benutzerinformationen“ in der Navigationsleiste, um Ihr Benutzerprofil zu öffnen und Ihre persönlichen Daten anzuzeigen oder zu ändern; und
  3. Wenn Sie Probleme haben oder möchten, dass wir Änderungen für Sie vornehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an tiisupport@turnitin.com. Um eine Änderungsanfrage zu erfüllen, benötigen wir die genauen Informationen, die Sie ändern möchten, sowie Informationen, die ausreichen, um die Art der Kommunikation zu identifizieren, die Sie von uns erhalten haben. Unser Kundensupport kann Ihnen auch Auskunft darüber geben, ob wir Ihre persönlichen Daten im Auftrag Dritter besitzen oder verarbeiten. Wir antworten auf Anfragen innerhalb von 30 Kalendertagen.

 

Außergewöhnliche Umstände

 

Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen, um einer Vorladung, einer gerichtlichen Verfügung oder einem ähnlichen Verfahren oder einer behördlichen Anfrage zu entsprechen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Turnitin an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte beteiligt ist, werden Sie per E-Mail und / oder einer auffälligen Mitteilung auf unserer Website über Änderungen der Eigentumsverhältnisse, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und der Ihnen dabei zur Verfügung stehenden Möglichkeiten informiert. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung an Dritte weiter.

3. Tracking-Technologien

 

Cookies

 

Turnitin, LLC und seine Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über die Benutzerbasis als Ganzes zu sammeln.
 
Turnitin und seine Partner können Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über die Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Es werden keine Cookies für Profiling-Zwecke verwendet. Sie können bestimmen, ob Cookies über Ihren Browser erlaubt werden oder nicht. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Websites oder Dienste einschränken. Um Flash Local Shared Objects (LSOs), die manchmal als Flash-Cookies bezeichnet werden, zu verwalten, klicken Sie bitte hier.

 

Funktionen sozialer Netzwerke und Widgets

 

Unsere Website enthält Funktionen für soziale Netzwerke wie den das Facebook-Like-Button, das Widget „Teilen“ oder interaktive Mini-Programme, die auf unserer Website laufen. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse erfassen, aufzeichnen, welche Seiten Sie auf unserer Website besuchen, und einen Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Diese Funktionen und Widgets werden manchmal von Dritten gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzverpflichtung des Unternehmens, das die spezifische Funktion bereitstellt.

 

Anzeigen

 

Wir zeigen keine Anzeigen auf unserer Website. Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unser Drittanbieter-Partner kann Technologien wie Cookies verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website zu sammeln, um Ihnen Werbung basierend auf Ihren Surfaktivitäten und Interessen zu bieten. Wenn Sie diese Informationen nicht für die Schaltung von interessenbezogenen Anzeigen auf anderen Websites verwenden möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie hier klicken (oder wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, hier klicken). Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch nicht Anzeigen generell ausschalten. Sie erhalten weiterhin generische Anzeigen.
 
Wie bei den meisten Websites sammeln wir bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Diese Informationen können IP-Adressen (Internet Protocol), Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), Verweis- / Exit-Seiten, Betriebssystem, Datums- / Zeitstempel und / oder Clickstream-Daten enthalten. Wir können diese automatisch gesammelten Protokollinformationen mit anderen über Sie erfasste Informationen kombinieren. Wir tun dies, um die von uns angebotenen Dienste und die Funktionalität der Website zu verbessern.

 

Blog

 

Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle Informationen, die Sie in diesen Bereichen bereitstellen, von anderen gelesen, gesammelt und verwendet werden können, die auf sie zugreifen. Um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unserem Blog oder Community-Forum zu beantragen, senden Sie uns eine E-Mail an tiisupport@turnitin.com. In einigen Fällen sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. In diesem Fall teilen wir Ihnen mit, ob dies nicht möglich ist und warum. Sie können auch einen Kommentar in unserem Blog mit der Verwendung einer Anwendung eines Drittanbieters veröffentlichen, für die Sie sich möglicherweise registrieren müssen, um einen Kommentar zu veröffentlichen. Wir haben keinen Zugriff auf oder Kontrolle über die auf dem Blog veröffentlichten Informationen. Sie müssen sich mit der Anwendung von Drittanbietern in Verbindung setzen oder sich auf sie anmelden, wenn Sie möchten, dass die personenbezogenen Daten, die im Bereich „Kommentare“ veröffentlicht wurden, entfernt werden sollen. Um zu erfahren, wie eine Anwendung von Drittanbietern Ihre Informationen verwendet, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.

4. Wahl

 

Wir geben Ihnen immer die Wahl, die E-Mail-Kommunikation zu deaktivieren, mit Ausnahme von System-E-Mails, z. B. digitale Quittungen und Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts.

 

  • Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Mitteilungen von uns abzulehnen, wenn wir zum ersten Mal Ihre personenbezogenen Daten anfordern;
  • Sie können den Erhalt weiterer Mitteilungen ablehnen, indem Sie unsere Seite mit den E-Mail-Einstellungen aufrufen; und
  • Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit ändern, indem Sie sich auf Ihr Konto anmelden, „Benutzerinformationen“ auswählen und die gewünschten Änderungen vornehmen.
     

Sie können uns auch unter tiisupport@turnitin.com kontaktieren und ersuchen, dass wir in Ihrem Namen Änderungen vornehmen, aber um Ihrer Anfrage entgegenzukommen, benötigen wir die genauen Informationen, die Sie ändern möchten, sowie Informationen, anhand derer wir die Art der Kommunikation, die Sie von uns erhalten haben, identifizieren können. Jedes Mal, wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, bestimmen Sie, ob wir diese Informationen in einer persönlich identifizierbaren Form an Dritte weitergeben oder zu anderen als den Zwecken verwenden können, für die sie ursprünglich erhoben oder später autorisiert wurden.

5. Übertragung an Dritte

 

Turnitin verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Außer in Verbindung mit den Zwecken, für die sie ursprünglich gesammelt wurden, werden keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben. Wenn wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, verlangen wir, dass der Dritte den Vertraulichkeitsanforderungen und den geltenden rechtlichen Anforderungen zustimmt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten mit diesen Unternehmen teilen, kontaktieren Sie uns, indem Sie eine E-Mail an tiisupport@turnitin.com senden.

 

Turnitin kann personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen. Übertragungen an nachfolgende Dritte unterliegen den Bestimmungen dieser Richtlinie in Bezug auf Benachrichtigung und Wahl sowie den Servicevereinbarungen mit unseren Kunden.
 
Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, deren Datenschutzpraktiken von unseren abweichen können. Wenn Sie personenbezogene Daten an eine dieser Websites übermitteln, unterliegen Ihre Daten deren Datenschutzbestimmungen.

6. Sicherheit

 

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit sicher und geschützt zu halten. Unsere Daten werden in der EU oder in den USA mit robusten physischen, digitalen und verfahrenstechnischen Sicherheitsvorkehrungen gespeichert, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, einschließlich der Verwendung von SSL-Verschlüsselung, redundanten Servern und Rechenzentren sowie hochentwickelter Perimetersicherheit. Wir mache kontinuierlich Prüfungen auf Sicherheitslücken und machen das Patchen von Software zur Priorität. Für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sind Passwörter erforderlich. Denken Sie daher daran, Ihr Passwort geheim zu halten. Selbst mit den engsten Sicherheitssystemen kann niemand den Schutz vor Hackern und unbefugten Dritten garantieren, die Informationen über öffentliche Netzwerke erfassen.

7. Datenintegrität

 

Wir unternehmen jeden erdenklichen Schritt, um sicherzustellen, dass die persönlichen Daten in unseren Systemen für den beabsichtigten Gebrauch zutreffend, genau, vollständig und aktuell sind. Turnitin wird personenbezogene Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange speichern, wie dies für die Erbringung von Dienstleistungen für unseren Kunden erforderlich ist. Wir speichern Ihre Daten so lange, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie es für die Bereitstellung Ihrer Dienste erforderlich ist. Wir werden Ihre Daten aufbewahren und verwenden, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Sie können die Nutzung der Dienste jederzeit einstellen. Sie müssen Turnitin nicht ausdrücklich informieren, wenn Sie die Dienste nicht mehr nutzen. Sie können Ihr Konto jederzeit löschen, indem Sie sich auf Ihr Konto anmelden oder uns eine E-Mail an tiisupport@turnitin.com senden.

 

Die Turnitin-Datenbank enthält akademische Arbeiten von Studenten und Pädagogen sowie lizenziertes Quellenmaterial aus dem Internet. Wenn eine Lehrkraft eine Studentenzeitung auf Plagiate überprüfen möchte, macht eine codierte Engine einen Vergleich mit anderen Inhalten in der Datenbank, um nach Übereinstimmungen zu suchen. Die Software überlässt das Urteil über das geistige Eigentum dem Ausbilder. In dem Fall, in dem ein Papier eine starke Übereinstimmung mit Inhalten anzeigt, die an eine andere Institution übermittelt wurden, kann es für Ausbilder notwendig sein, das übereinstimmende Papier anzuschauen. Diese Anfrage kann entweder von einer Institution akzeptiert oder abgelehnt werden. Alle Papierinformationen müssen von Lehrkraft an Lehrkraft per E-Mail und somit außerhalb des Turnitin-Produkts weitergegeben werden.

 

Sie behalten jederzeit das 100%ige Eigentum an Ihren geistigen Eigentumsrechten. Turnitin behauptet nicht, im Besitz von Urheberrechten für irgendwelche Werken zu sein, die an oder durch unseren Service eingereicht werden. Ihr Eigentum ist IHR Eigentum. Wir nutzen Ihr geistiges Eigentum nicht und werden es auch nicht für andere Zwecke nutzen als zur Bereitstellung, Unterstützung und Entwicklung unserer Dienste, die zum Schutz und zur Stärkung Ihrer Urheberrechte dienen.

8. Änderungen an dieser Richtlinie

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinie, wenn Sie die Website nutzen, um sicherzustellen, dass Sie über Änderungen unserer Datenschutzpraktiken informiert sind. In unserer Datenschutzrichtlinie wird das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Sollten wir uns zu irgendeinem Zeitpunkt dazu entschließen, personenbezogene Daten in einer anderen als der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Weise zu verwenden, werden wir Sie per E-Mail an die letzte E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, darüber benachrichtigen. Sie haben die Wahl, ob wir Ihre Informationen auf diese Weise verwenden oder nicht. Wenn Sie sich entschließen, uns nicht zu erlauben, Ihre Informationen auf diese andere Weise zu verwenden, werden wir diese Informationen weiterhin in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien verwenden, unter denen die Informationen erfasst wurden.

9. Anmerkungen

 

Bitte richten Sie alle Anfragen bezüglich der Datenschutzrichtlinien an legal@turnitin.com oder Turnitin, 2101 Webster St, Suite 1800, Oakland, California 94612.

 

EU-DATENSCHUTZKONFORMITÄT
 

Wir arbeiten mit Kunden auf der ganzen Welt zusammen und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihr Vertrauen zu verdienen, ist unsere oberste Priorität. Wir sind uns bewusst, dass Datenschutz für einen guten Kundenservice unerlässlich ist. Bei Turnitin ist es unser Ziel, transparent, mit Verantwortlichkeit und konsistent mit dem regulatorischen Umfeld in der EU und den USA zu agieren, so dass sich unsere geschätzten Kunden sicher fühlen und die Kontrolle behalten.

Turnitin ist den folgenden Praktiken zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet:

 

  • Wir werden niemals Ihre Daten verkaufen;
  • Wir werden Ihre Daten niemals für gezielte Werbung / Profiling verwenden;
  • Wir sichern Ihre Daten mit starken Verschlüsselungs- und Sicherheits-Best Practices in SOC2-zertifizierten Rechenzentren.
  • Wir respektieren die lokalen Datenschutzgesetze und arbeiten mit Rechtsexperten zusammen, um mit den Änderungen Schritt zu halten;
  • Wenn wir Daten erfassen, verwenden wir sie für einen bestimmten, erklärten Zweck, um Ihre Erfahrung und unseren Service für Sie zu verbessern;
  • Wenn wir Ihre Daten an einen Drittanbieter, z. B. einen Sprachübersetzungsdienstleister, senden müssen, benötigen wir eine vertragliche Vereinbarung, dass sie Ihre Daten mit demselben hohen Schutz- und Sorgfaltsprinzip behandeln und schütze; und
  • Wir respektieren Ihr Recht, Eigentum und Kontrolle über Ihre Daten zu behalten, damit Sie sie bei Bedarf ändern, aktualisieren oder löschen können.

 

Compliance heute

 

Wir erfüllen derzeit die strengsten Datenschutzgesetze in allen Ländern und überprüfen proaktiv jeden Aspekt unserer Datenverarbeitung und Investitionen in operative Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir weiterhin die Anforderungen unserer Kunden erfüllen.
 
Heute verwendet Turnitin Modell-Vertragsklauseln, um unterschiedliche, spezifische Anforderungen in der Europäischen Union (EU) für Datenschutz zu erfüllen. Dies sind standardisierte Verträge, um zu bestätigen, dass alle Daten, die aus der EU übertragen werden, angemessen geschützt sind. Dies verhindert, dass unsere Kunden zusätzliche Berechtigungen für die Nutzung unseres Dienstes benötigen.
 
Wir sind mit allen Standards, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass Daten vollständig geschützt sind, gut aufgestellt und wir sind in der Lage, sehr spezifische Anforderungen zu erfüllen, wenn dies erforderlich ist. In der EU (einschließlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz) halten wir uns beispielsweise an die Richtlinie 95/46/EG, um die Datenschutzanforderungen zu erfüllen. Zu den Schritten, die wir unternehmen, um die Integrität und Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten, gehören:

 

  • Wir empfehlen dringend, dass die Einrichtungen den Studenten mitteilen, dass der Turnitin-Service, abhängig von der Turnitin-Lösung, die Datenübertragung in die Vereinigten Staaten beinhaltet, und wir empfehlen, dass die Einwilligung vom Studenten so bald wie möglich eingeholt wird;
  • Den Universitäten steht es frei, unsere Dienstleistungen jederzeit zu überprüfen oder zu inspizieren;
  • Die gesamte studentische Arbeit und alle damit verbundenen personenbezogenen Daten werden verschlüsselt und stets sicher aufbewahrt; und
  • Studenten können ihre Identität unter Verwendung eines Pseudonyms geheim halten und indem sie Beiträge in Formaten einreichen, die keine oder nur wenige identifizierende Metadaten enthalten.
     

Allgemeine Datenschutzverordnung
 

Die DSGVO ist ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedstaaten rechtswirksam. Die Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG) wurde durch die DSGVO ersetzt. Obwohl es sich um eine Verordnung handelt und in allen EU-Mitgliedstaaten sofort wirksam ist, gibt es in der DSGVO bestimmte Regelungen, die die Mitgliedstaaten auf nationaler Ebene aus bestimmten Gründen erlassen können. Daher kann sich diese Politik von Zeit zu Zeit ändern.

 

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
 

Turnitin stützt sich in erster Linie auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. E der Datenschutz-Grundverordnung, da es unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Daten bietet. Gemäß dieser Bestimmung der DSGVO verlässt sich Turnitin auf die offizielle Befugnis des Datenverantwortlichen (der Institution, die Kunde von Turnitin ist), die Daten der Studenten so zu verarbeiten, dass Anti-Plagiatskontrollen durchgeführt werden können und um sicherzugehen, dass die Arbeit des jeweiligen Studenten tatsächlich seine eigene ist.
 
Art. 6 Abs. 1 Buchst. F der DSGVO bietet Turnitin auch eine rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung. Dies liegt darin, dass es im berechtigten Interesse des Datenverantwortlichen liegt, solche Daten nach eigenem Ermessen zu verarbeiten.
 
Die Zustimmung ist nicht die primäre Grundlage für die Verarbeitung, auf die sich Turnitin stützt. Der Endbenutzer-Lizenzvertrag, den Turnitin mit den Studenten nutzt, wird jedoch weiterhin als Best Practice und Transparenz gelten.
 

 

Hauptaspekte der DSGVO

 

Im Folgenden sind einige bemerkenswerte Aspekte der DSGVO aufgeführt:

 

  • Die DSGVO gilt für alle verarbeiteten personenbezogenen Daten;

  • Die DSGVO stellt klar, dass bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von EU-Bürgern Datenverarbeiter außerhalb des EWR (einschließlich der USA) nur aus rechtmäßigen Gründen die DSGVO einhalten und verarbeiten müssen;

  • Die Datenschutz-Grundverordnung erfordert viel mehr Rechenschaftspflicht bei der Verarbeitung personenbezogener Daten; Datenschutz muss in alles (Dienste, Software, Systeme und Prozesse) von Entwurf und standardmäßig eingebettet sein;

  • Die Rechte der Bürger wurden gestärkt; und

  • Um Daten außerhalb des EWR zu exportieren, werden EU-Modellvertragsklauseln bevorzugt, die Turnitin verwendet. Die Einhaltung des Datenschutzschilds EU/USA und Schweiz/USA ist eine von der EU anerkannte angemessene Maßnahme für die legale Übertragung von Daten außerhalb des EWR. Turnitin ist Datenschutzschild zertifiziert. Siehe: www.privacyshield.gov

 

Weitere Informationen zur DSGVO finden Sie unter  go.turnitin.com/gdpr

 

Juristische FAQs

 

Wie schützt Turnitin meine personenbezogenen Daten?

 

Turnitin verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten und damit die Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen. Durch die Verwendung von SSL-Verschlüsselung, redundanten Servern, ausgeklügelten Firewalls, mehreren Rechenzentren sowie Datenschutz- und Sicherheitsaudits halten wir extrem hohe technische und organisatorische Maßnah- men aufrecht. Mit einem Sicherheitssystem, das nie verletzt wurde, und einem Datenschutzversprechen auf höchstem Niveau, können Dozenten und Studenten Turnitin mit einem unübertroffenen Maß an Zuversicht einsetzen.

 

Wer besitzt die Studentenunterlagen, nachdem sie Turnitin vorgelegt wurden?

 

Die Studierenden behalten das Urheberrecht für die dem Turnitin-Dienst übermittelten Unterlagen. Der Turnitin-Nutzungsvertrag berechtigt Turnitin, die Werke im Rahmen des Plagiatspräventionssystems nach den Grundsätzen der Fair Use zu nutzen.

 

Archiviert Turnitin die Arbeiten von Studenten?

 

Turnitin archiviert Studentenarbeiten standardmäßig nur für den Textvergleich. Institutionen können sich dafür entscheiden, ihre Schriftstücke nicht im Service archivieren zu lassen.

 

Wie erfüllt Turnitin die Datenschutzbestimmungen verschiedener Länder?

 

Als US-amerikanisches Unternehmen mit hohen Standards für Sicherheit und Datenschutz ist Turnitin so konzipiert, dass wir viele der Datenschutzanforderungen anderer Länder erfüllen, einschließlich der Einwilligung nach Aufklärung, Zugangsrechte der einreichenden Studenten sowie technische und organisatorische Maßnahmen zur Wahrung der Integrität und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten.

 

Bin ich an die Turnitin-Click-Through-Vereinbarung gebunden? Was, wenn ich minderjährig bin?

 

Ja. Die elterliche Zustimmung oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten ist erforderlich, damit ein Minderjähriger bei Turnitin ein Konto eröffnen kann und die Vereinbarung daher bindend ist.

 

Kann ein Lehrer mich zwingen, meine Arbeit an Turnitin zu schicken, wenn ich eine private oder öffentliche Bildungseinrichtung besuche?

 

Ja, in beiden Fällen. Wenn Sie eine private Bildungseinrichtung besuchen, haben Sie zugestimmt, sich an die Richtlinien der Schule zu halten.

 

Teilt Turnitin Informationen mit Diensten von Drittanbietern?

 

Turnitin integriert sich in Dienstleistungen von Drittanbietern, wie dem Educational Testing Service und Language Weaver, wo Studenteninformationen ausgetauscht werden können, um einen Teil dieser Dienstleistungen zu erbringen. Während Turnitin Informationen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Dienstes erforderlich ist, werden von Turnitin keine personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail oder Schule an Drittanbieter gesendet.
​​​​​​

Hält sich Turnitin an die Datenschutz-Grundverordnung?

 

Ja. Turnitin wurde einem Compliance-Programm unterzogen, das im September 2017 begann. Turnitin hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für die Einhaltung der DSGVO und die Verbindung mit dem Büro des Information Commissioner (ICO) im Vereinigten Königreich, der Turnitins „Aufsichtsbehörde“ gemäß der Datenschutz-Grundverordnung darstellt, zuständig ist. Alle internen Richtlinien von Turnitin bezüglich Datenzugriffsanfragen, Datenspeicherung, Datenverstoßbenachrichtigung usw. sind DSPR-konform. Sie können den Turnitin DSB per E-Mail über DPO@turnitin.com kontaktieren.

 

Hält sich Turnitin an US FERPA (Family Educational Rights and Privacy Act)?

 

 
Ja. Der Turnitin-Service entspricht und unterstützt Institutionen bei der Einhaltung von FERPA, einschließlich:
 
Turnitin erwartet und schlägt vor, dass die Institutionen die Anforderungen der FERPA in Bezug auf die Verwendung und Offenlegung von Verzeichnis- und Nicht-Verzeichnis-Bildungsunterlagen erfüllen, so dass Studenten und Eltern wissen, dass die Schule Dienste wie Turnitin in Anspruch nehmen kann. Die Institutionen können unsere Dienstleistungen inspizieren oder prüfen, um sich zu vergewissern, dass alle Informationen nur zur Unterstützung der Ausbilder verwendet werden. Die Daten werden jederzeit sicher aufbewahrt und dienen nur dazu, den Ausbilder bei der Beurteilung des Auftrags zu unterstützen. Benutzer können ihre Arbeit unter Verwendung eines Pseudonyms und in Formaten einreichen, die, wenn überhaupt, nur wenige identifizierende Metadaten enthalten. Dies verringert die Möglichkeit, dass wird personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten.

 

Does Turnitin comply with the US COPPA (Child Online Privacy Protection Act)?

 

Ja. Die FTC hat ausdrücklich erklärt, dass die COPPA-Anforderungen nicht für Sites gelten, die Verträge mit Bildungseinrichtungen abschließen, um Online-Programme zugunsten der Bildungseinrichtungen und ihrer Studenten anzubieten, und personenbezogene Daten nur für diese Zwecke sammeln (FTC COPPA FAQ # 55). Diese Dienste sind nicht verpflichtet, eine vorherige überprüfbare elterliche Zustimmung zu erhalten, bevor personenbezogene Daten gesammelt oder gespeichert werden. Turnitins Dienstleistungen, die Originalitätschecks und Online-Bewertungen umfassen, werden gemäß Turnitins Verträgen mit Schulbezirken angeboten, und Turnitin erfasst keine personenbezogenen Daten für andere Zwecke. Die FTC erklärte, dass Betreiber wie Turnitin unter solchen Umständen davon ausgehen können, dass die Bildungseinrichtung die Sammlung personenbezogener Daten genehmigt hat, wenn die Bildungseinrichtung die Einwilligung der Eltern eingeholt hat. Bildungseinrichtung erhalten oft die Einwilligung der Eltern über Nutzungsrichtlinien, die sie Studenten und Eltern unterbreiten. Darüber hinaus erlaubt COPPA auch, aber fordert dies nicht ein, dass Bildungseinrichtungen als Vertreter im Namen der Eltern agieren und die Einwilligung für die Online-Sammlung von personenbezogenen Daten eines Studenten geben (FTC COPPA FAQ # 54).

 

Zurück nach oben


Nutzungsbedingungen

 

Einführung

 

Als Dienstleister für Bildungstechnologie verlassen wir uns auf Daten, die Ihnen erstaunliche Lösungen bieten, die das Lernen und Lehren verbessern, und Sie verlassen sich auf uns, um diese Daten zu schützen. Wir nehmen diese Verantwortung ernst und verpflichten uns, niemals personenbezogene Daten zu verkaufen oder zu teilen und sie nur für den Zweck zu verwenden, für den Sie die Erlaubnis erteilt haben. Wir schützen alle Daten sorgfältig und sorgen dafür, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten haben. Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre Daten und Ihre Privatsphäre schützen.

 

Diese Benutzungsrichtlinie beschreibt die rechtlichen Bedingungen für die Nutzung dieser Website und jeder anderen Website, die von Turnitin, LLC („Turnitin“) zur Verfügung gestellt wird. Wir beziehen uns auf die von Turnitin betriebenen Websites als „Site“.

 

***Indem Sie unsere Site(s) und damit verbundene Dienste nutzen, stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Site. ***

 

Diese Geschäftsbedingungen gelten zusätzlich für alle anderen Vereinbarungen, die Sie mit Turnitin treffen, einschließlich etwaiger Vereinbarungen, die Ihre Nutzung oder die Nutzung von Turnitin-Produkten oder -Dienstleistungen durch Ihre Organisation regeln (z. B. die Turnitin-Registrierungsvereinbarung).

 

Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Bedingungen und anderen separaten Vereinbarungen gilt die separate Vereinbarung, mit Ausnahme der Tatsache, dass in Bezug auf personenbezogene Daten der DSGVO-Abschnitt dieses Dokuments zu jeder Zeit gilt.

 

Wir bitten Sie, der Nutzung unserer Site(s) und Dienste für ihren beabsichtigten Zweck zuzustimmen und keine Gesetze zu verletzen oder Dritten die Nutzung unserer Sites für illegale Aktivitäten (z. B. Betrug, Spam, Verleumdung, Verbreitung von Viren oder für sonstige sozial inakzeptable Verhaltensformen) zu gestatten.

 

Vielen Dank!

 

Die rechtliche Vereinbarung

 

Durch die Zustimmung zu diesen Bedingungen gewährt Turnitin Ihnen eine nicht exklusive Lizenz zur Nutzung der Site für Ihre persönliche, nicht kommerzielle Nutzung. Sie stimmen zu, die Site NICHT zu irgendeinem Zweck zu nutzen, der rechtswidrig oder durch diese Nutzungsbedingungen verboten ist.

 

  • Sie dürfen Software oder Technologie, die der Website zugrunde liegen oder über die Site bereitgestellt werden, nicht zurückentwickeln, dekonstruieren, zerlegen oder dekompilieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht gestattet.
  • Der Inhalt der Website darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Turnitin weder ganz noch teilweise verbreitet, verändert, reproduziert oder verwendet werden. Sie können Inhalte von der Website auf einen einzelnen Computer herunterladen, vorausgesetzt, Sie behalten alle Urheberrechts-, Markenzeichen- und sonstigen Eigentumshinweise bei. Jegliche Verwendung dieser Materialien auf einer anderen Website oder in einer vernetzten Computerumgebung ist verboten.
  • Sie dürfen keine Frames oder Framing-Techniken verwenden, um Inhalte der Website ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Turnitin zu nutzen, einzurahmen oder einzubinden.
     

Wenn Sie gegen eine dieser Bedingungen verstoßen, sind Sie nicht länger berechtigt, die Site zu nutzen.

 

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen für Ihre zukünftige Referenz zu behalten. Bitte beachten Sie, dass wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern können, und es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu lesen und zu wissen, dass Sie bei der Nutzung der Website an die aktuellsten Geschäftsbedingungen gebunden sind.

 

Zu Ihrer Bequemlichkeit haben wir unsere Richtlinien und Bedingungen auf unserer Homepage und an jedem Punkt, an dem wir Ihre personenbezogenen Daten anfordern, zur Verfügung gestellt.

 

Urheberrechte

 

Die Site gehört Turnitin und wird von Turnitin betrieben. Alle damit verbundenen Dienstleistungen, Inhalte, Daten, Informationen und andere Materialien, die auf der Site verfügbar oder direkt zugänglich sind, gehören ebenfalls Turnitin oder seinen Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Lizenzgebern und/oder Auftragnehmern. Die Website ist durch US-amerikanische und internationale Urheberrechts- und Markenzeichengesetze geschützt. Alle Kopien von Material oder anderen Inhalten, die über die Website bereitgestellt werden, müssen die gleichen Urheberrechts- und andere Eigentumshinweise enthalten, die mit dem Material oder Inhalt erscheinen. Alle Ihnen in diesen AGBs oder einem anderen Vertrag mit Turnitin nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte bleiben Turnitin und/oder dessen Auftragnehmern und Lizenzgebern vorbehalten.

 

Wenn Sie ein Student sind, der ein Schriftstück zur Überprüfung im Zusammenhang mit einer von Ihnen besuchten Klasse einreicht, wissen Sie, dass Sie das Urheberrecht behalten. Der Inhalt Ihres Schriftstücks dient ausschließlich der Durchführung von Bildungsdienstleistungen.
 
Bitte beachten Sie, dass wir alle persönlich identifizierbaren Informationen und alle Dokumente, die zur Nutzung über die Site und/oder unseren Service eingereicht werden, strengstens schützen. (Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie für mehr Details.) Abgesehen von diesen personenbezogenen Daten werden alle Mitteilungen oder Materialien jeglicher Art, die Sie per E-Mail, Post oder über die Site übermitteln, wie Fragen, Kommentare, Vorschläge und andere Daten, als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt behandelt. Wir bezeichnen dies als Ihre „Kommunikation“, die Turnitin für geschäftliche Zwecke gebührenfrei nutzen kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Entwicklung und Verwendung von Produkten.
 

Turnitin kann (ist jedoch nicht dazu verpflichtet) Bereiche der Site für Nutzerkommunikation zu überwachen, wie etwa Chatrooms, Bulletin Anschlagtafeln und andere Benutzerforen. Turnitin übernimmt jedoch keine Haftung für den Inhalt solcher Kommunikationen. Turnitin behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Kommunikationen zu entfernen, die Material enthalten, das als beleidigend, verleumderisch, obszön oder anderweitig ungeeignet eingeschätzt wird.

 

Framing

 

Sie dürfen keine Frames oder Framing-Techniken verwenden, um Inhalte der Website ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Turnitin zu nutzen, einzurahmen oder einzubinden.

 

Gerichtsbarkeit

 

Diese Site wird von Turnitin von ihren Büros in Kalifornien in den Vereinigten Staaten von Amerika aus kontrolliert und betrieben. Es wird nicht behauptet, dass die Materialien für die Verwendung an anderen Standorten geeignet sind. Diejenigen, die von anderen Standorten auf die Site zugreifen, tun dies auf eigene Initiative und sind für die Einhaltung lokaler oder nationaler Gesetze verantwortlich, sofern und soweit lokale oder nationale Gesetze anwendbar sind.
 
Jegliche Software von dieser Site unterliegt den Exportkontrollen der USA und möglicherweise den Importgesetzen Ihrer Gerichtsbarkeit. Keine Software von dieser Site darf heruntergeladen oder anderweitig exportiert oder an eine Person oder Organisation auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-Finanzministeriums oder der US-Handelsministerium-Tabelle der Ablehnungsbefehle oder auf andere Weise nach den Exportkontrollgesetzen der Vereinigten Staaten verboten exportiert werden. Durch das Herunterladen oder die anderweitige Verwendung von Software dieser Website in jeglicher Art und Weise erklären und garantieren Sie, dass Sie sich nicht auf einer solchen Liste befinden oder sich in einem solchen Land befinden, unter dessen Kontrolle stehen oder Staatsangehöriger eines solchen Landes sind.
 
Jede Verwendung der heruntergeladenen Software durch die US-Regierung, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Bildungseinrichtungen unter ihrer Gerichtsbarkeit oder unter der Gerichtsbarkeit der entsprechenden Bundesstaaten unterliegt den in FAR 52.227-19(c)(2) oder DFAR 252.227.7013(c)(1) definierten beschränkten Rechten (bei Verwendung durch eine Verteidigungsagentur).

 

Markenzeichen

 

Turnitin, LLC und andere auf der Website enthaltene Namen von Turnitin-Produkten und/oder -Diensten sind Marken und Dienstleistungsmarken von Turnitin. Die Markenzeichen und Dienstleistungsmarken von Turnitin dürfen nicht in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen, die nicht zu Turnitin gehören, in einer Weise verwendet werden, die zu Verwirrung bei den Kunden führen kann, oder in einer Weise, die Turnitin verunglimpft oder diskreditiert.
 
Alle anderen auf der Site verwendeten Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Turnitin macht keine Zusicherungen in Bezug auf die Marken anderer, die möglicherweise auf der Website angezeigt werden.

 

Ihre Lizenz an uns

 

Soweit auf der Site, einschließlich in unserer Datenschutzerklärung oder in Verbindung mit einem unserer Dienste nicht anders angegeben, werden alle Mitteilungen oder alles Material, das Sie per E-Mail oder Post oder über die Website senden (mit Ausnahme personenbezogener Informationen von Studenten und aller auf der Site eingereichten Unterlagen), einschließlich Fragen, Kommentare, Vorschläge und andere Daten und Informationen (Ihre „Kommunikationen“) als nicht vertraulich und nicht proprietär behandelt. Sie erteilen Turnitin eine nicht-exklusive, gebührenfreie, unbefristete, weltweit geltende und unwiderrufliche Lizenz zur Reproduzierung, Übertragung, Anzeige, Offenlegung und anderweitigen Verwendung Ihrer Kommunikationen auf der Website oder an anderer Stelle für unsere geschäftlichen Zwecke. Wir sind berechtigt, Ideen, Konzepte, Techniken, Know-how in Ihren Kommunikationen für beliebige Zwecke zu verwenden, u. a. für die Entwicklung und Verwendung von Produkten und Diensten auf Grundlage der Kommunikationen.

 

Ihre Kommunikation: Turnitin könnte, ist aber nicht dazu verpflichtet, alle Bereiche der Website, auf denen Benutzerkommunikationen bereitgestellt werden können, zu überwachen und zu überprüfen. Zu solchen Bereichen zählen unter anderem Chatrooms, elektronische Anschlagtafeln und Benutzerforen. Turnitin ist jedoch für den Inhalt solcher Kommunikationen nicht haftbar, unabhängig davon, ob etwaige Ansprüche aus Gesetzen zu Urheberrecht, Verleumdung, Datenschutz, Obszönitäten oder anderweitig hergeleitet werden. Turnitin behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Mitteilungen ganz zu entfernen, die Material enthalten, das als beleidigend, verleumdend, obszön oder auf andere Weise unangebracht angesehen werden kann.
 

Nutzungsbedingungen

 

Damit jeder die Site genießen kann, behält sich Turnitin das Recht vor, den Zugriff von Personen auf die Site zu sperren, die gegen diese Richtlinie und die folgenden Bestimmungen verstoßen. Bitte tun Sie Folgendes NICHT:

 

  1. Die Nutzung der Site anderer Nutzer beschränken.

  2. Verwickeln Sie sich nicht in rechtswidrige, bedrohende, beleidigende, verleumderische, diffamierende, pornografische, profane oder anderweitig anstößige Handlungen.

  3. Kriminelle Handlungen ausführen oder fördern, eine zivilrechtliche Haftung begründen oder anderweitig gegen Gesetze verstoßen.

  4. Die Rechte Dritter verletzen oder beeinträchtigen, einschließlich, ohne Einschränkung, Patent-, Urheber-, Marken-, Datenschutz- oder sonstiges Eigentumsrecht.

  5. Alles teilen, was einen Virus oder eine andere schädliche Komponente enthält.

  6. Alles teilen, was falsche oder irreführende Herkunftsangaben oder Tatsachenbehauptungen enthält.

 

Turnitin behält sich das Recht vor, Informationen offenzulegen, die zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich sind, einschließlich Vorschriften, behördlicher Anordnungen, gerichtlicher Anordnungen oder Vorladungen. Turnitin behält sich außerdem das Recht vor, Informationen ganz oder teilweise zu bearbeiten oder zu entfernen, die als anstößig, störend für die Site oder als Verstoß gegen diese Bedingungen angesehen werden.

 

Mit anderen Worten: Bitte seien Sie respektvoll gegenüber anderen. Vielen Dank.

 

Datenschutzrichtlinie

 

Wir respektieren und schützen alle persönlich identifizierbaren Informationen. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

 

Externe Links

 

Die Site enthält Hyperlinks zu Websites Dritter. Das bedeutet nicht, dass Turnitin diese Produkte oder Ressourcen dieser Site oder dieser Drittparteien befürwortet oder empfiehlt, noch weist es auf die Zugehörigkeit oder das Sponsoring dieser dritten Partei hin. Turnitin ist nicht für Software, Daten oder andere Informationen verantwortlich, die über die Sites Dritter verfügbar sind. Wenn Sie eine Site eines Drittanbieters besuchen, selbst wenn diese von Turnitin aus verlinkt ist, sind Sie für die Einhaltung der Nutzungsbedingungen dieses Drittenanbieters verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Turnitin in keiner Weise für Schäden oder Verluste haftet, die sich daraus ergeben, dass Sie die Site, Software, Daten oder andere Informationen von Dritten aufrufen, verwenden oder sich darauf berufen.

 

Genauigkeit und Integrität von Informationen

 

Turnitin ist zwar bemüht, die Integrität und Genauigkeit der Website zu gewährleisten, übernimmt jedoch keine Garantie für die Richtigkeit der Site. Es ist möglich, dass die Site typografische Fehler, Ungenauigkeiten oder andere Fehler enthält und dass unbefugte Hinzufügungen, Löschungen und Änderungen von Dritten auf der Website vorgenommen werden können. Wenn Sie einen Fehler finden, benachrichtigen Sie Turnitin, damit es korrigiert werden kann. Informationen auf der Website können ohne vorherige Ankündigung geändert oder aktualisiert werden.

 

Keine Garantie

 

DIE SITE UND ALLE ÜBER DIE SITE VERFÜGBAREN INFORMATIONEN UND DIENSTE WERDEN IN VORLIEGENDER FORM OHNE JEGLICHE MÄNGELGEWÄHR BEREITGESTELLT. TURNITI ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHR DAFÜR, DASS DIE SITE ODER IHREN ANFORDERUNGEN GERECHT WERDEN ODER DASS VON DER SITE GENERIERTE ERGEBNISSE ODER VERGLEICHE VOLLSTÄNDIG ODER GENAU SIND. TURNITIN ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHR DAFÜR, DASS DER ZUGANG ZUR SITE UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI IST ODER DASS MÄNGEL AUF DER SITE BEHOBEN WERDEN. SOWEIT GESETZLICH ERLAUBT, LEHNT TURNITIN JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ODER GARANTIE AUS. DIES UMFASST U. A. GARANTIEN UND ZUSAGEN HINSICHTLICH EINHALTUNG VON ZUSAGEN ODER BESCHREIBUNGEN, MARKTGÄNGIGKEIT, INFORMATIONSQUALITÄT, UNGESTÖRTER VERWENDUNG, BESITZRECHT SOWIE NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER.

 

Haftungsbeschränkung

 

Diese Site und ihre Dienste werden „so wie sie sind“ zur Verfügung gestellt. Turnitin garantiert nicht, dass die Site all Ihre Anforderungen oder Erwartungen erfüllt. Es kann zu Fehlern oder unterbrochenem Service kommen. Im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang lehnt Turnitin alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen und Gewährleistungen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Nichtverletzung, Konformität mit jeglicher Darstellung oder Beschreibung, Marktgängigkeit, Qualität der Informationen, Genuss und Eignung für ein besonderer Zweck.
 
WICHTIG: Weder Turnitin noch seine Lizenzgeber oder Lieferanten haften für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Site oder der damit verbundenen Services ergeben. Das bedeutet, dass Sie zustimmen, für eventuelle Schäden oder Verluste verantwortlich zu sein, die mit der Nutzung dieser Website oder Turnitin-Services verbunden sind. Diese Einschränkung gilt nur im vom Gesetz zulässigen Umfang.
 
Wenn Sie mit dieser Site oder den zugehörigen Services nicht zufrieden sind, beenden Sie die Nutzung der Site. DARÜBER HINAUS IST IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN DIE BESCHRÄNKUNG VON STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT ZULÄSSIG. IST DIES BEI IHNEN DER FALL, GELTEN MANCHE ODER ALLE DER OBEN GENANNTEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE, AUSSCHLÜSSE ODER BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE UND SIE BESITZEN MÖGLICHERWEISE ZUSÄTZLICHE RECHTE.

 

Schadloshaltung

 

Sie erklären sich damit einverstanden, Turnitin von jeglichen Ansprüchen (einschließlich Anwaltskosten und Gebühren) freizustellen, die sich aus Ihrer (a) Nutzung der Website, (b) Verletzung von Rechten Dritter oder (c) Verletzung dieser Bedingungen ergeben. Sie erklären sich bereit, bei der Verteidigung gegen Forderungen in angemessener Weise zu kooperieren. Turnitin behält sich das Recht vor, auf eigene Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle bei jeglichen Schadloshaltungsansprüchen gemäß dieses Abschnitts zu übernehmen. In jedem Fall versichern Sie, derartige Angelegenheiten nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Turnitin beizulegen.

 

Ansprüche

 

Gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (17 U.S.C. 512) ist Turnitin, LLC bei der US-amerikanischen Urheberrechtsbehörde (United States Copyright Office) als Dienstanbieter registriert. Jegliche Benachrichtigungen über angebliche Urheberrechtsverletzungen müssen an unseren Urheberrechtsbeauftragten gesendet werden:

 

Chief Financial Officer
Turnitin, LLC
2101 Webster St
Suite 1800
Oakland, California 94612
Telefon: +1 510-764-7600 
E-Mail: legal@turnitin.com

 

Turnitin respektiert und arbeitet hart daran, das geistige Eigentum anderer und hält auch seine Benutzer an, dies zu tun. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Arbeit von einem Dritten auf eine Weise kopiert, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, lassen Sie dem Urheberrecht-Beauftragten von Turnitin bitte folgende Informationen zukommen:

 

  1. Eine elektronische oder handschriftliche Unterschrift der Person, die im Namen des Urheberrechtsinhabers handlungsbefugt ist;

  2. Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Ihren Angaben nach verletzt wurde;

  3. Die Angabe, wo das angeblich urheberrechtsverletzende Material auf der Website zu finden ist;

  4. Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;

  5. Eine Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die beanstandete Verwendung nicht vom Urheberrechtsinhaber oder seinem Bevollmächtigten genehmigt ist oder nach geltendem Gesetz nicht zulässig ist;

  6. Eine Erklärung von Ihnen, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Meldung korrekt sind und an Eides statt abgegeben wurde sowie die Erklärung, dass Sie der Urheberrechtsinhaber oder bevollmächtigt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

 

Allgemeines

 

Mit Ausnahme der nachstehenden Bedingungen stellen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Turnitin und Ihnen (im Zusammenhang mit dieser Site und den Turnitin-Services) dar.

 

Details

 

Die Parteien sind sich darüber einig, dass jegliche Streitigkeiten, Ansprüche oder Kontroversen, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben oder nicht und die nicht einvernehmlich gelöst werden können, vor JAMS oder seinem Nachfolger gemäß dem United States Arbitration Act, 9 U.S.C. Sec. 1 ff. einem endgültigen und verbindlichen Schiedsverfahren unterworfen werden. Das Schiedsverfahren findet in Alameda County, Kalifornien, statt, es sei denn, die Parteien vereinbaren auf schriftlichem Wege etwas etwas anderes. Innerhalb von vierzehn (14) Tagen danach muss der Schiedsrichter eine endgültige Entscheidung treffen, die auf schriftliches Schreiben reduziert, vom Schiedsrichter unterschrieben und an jede der Parteien und ihren Rechtsbeistand gesendet wird. Alle Entscheidungen des Schiedsrichters sind für die Parteien endgültig, bindend und schlüssig und stellen die einzige Methode zur Beilegung von Streitigkeiten oder Angelegenheiten dar, die einem Schiedsverfahren gemäß dem United States Arbitration Act, 9 U.S.C. Sec. 1 ff unterliegen. Das Schiedsverfahren findet in Alameda County, Kalifornien, statt, es sei denn, die Parteien vereinbaren auf schriftlichem Wege etwas etwas anderes. Innerhalb von vierzehn (14) Tagen danach muss der Schiedsrichter eine endgültige Entscheidung treffen, die auf schriftliches Schreiben reduziert, vom Schiedsrichter unterschrieben und an jede der Parteien und ihren Rechtsbeistand gesendet wird. Alle Entscheidungen des Schiedsrichters sind für die Parteien endgültig, bindend und schlüssig und stellen die einzige Methode zur Beilegung von Streitigkeiten oder Angelegenheiten dar, die gemäß diesem Abkommen einem Schiedsverfahren unterliegen. Jedoch darf nichts den Parteien verbieten, Unterlassungsansprüche und/oder andere angemessene Rechtsmittel bei einem zuständigen Gericht geltend zu machen. Der Schiedsrichter oder ein Gericht mit geeigneter Gerichtsbarkeit kann einen Vollstreckungsbescheid erlassen, um das Urteil des Schiedsrichters durchzusetzen. Mit einer solchen Entscheidung kann das Urteil gemäß dem anwendbaren Recht bei jedem zuständigen Gericht angefochten werden.

Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO)

 

Dieser Abschnitt gilt für den Fall, dass die DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten betroffener Personen in der EU durch Turnitin gilt. Bezugnahmen auf „Artikel“ oder „Kapitel“ in diesem Abschnitt beziehen sich auf die entsprechenden Artikel oder Kapitel in der DSGVO und die kursiv geschriebenen Begriffe entsprechen den Definitionen in der DSGVO. Dieser Abschnitt ist verbindlich für Turnitin.
 
Der Datenverantwortliche gewährt Turnitin hiermit eine allgemeine schriftliche Ermächtigung, andere Datenverarbeiter mit der Erbringung der Dienstleistungen zu beauftragen. Turnitin informiert den Datenverantwortlichen über beabsichtigte Änderungen an den Verarbeitern, so dass der Datenverantwortliche das Recht hat, solchen Änderungen zu widersprechen.
 
Die folgenden Informationen gelten:

 

Gegenstand der Verarbeitung: Verarbeitung von Einreichungen (Studenten- oder wissenschaftliche Arbeiten oder vorgeschlagene veröffentlichte Texte) und ihrer zugehörigen persönlichen Daten gemäß dem unten beschriebenen Zweck.
Dauer der Verarbeitung: Die Speicherung des Inhalts von Einreichungen ist unbefristet, sofern der Datenverantwortliche nichts anderes angewiesen hat.
Art der Verarbeitung: Sammlung, Speicherung, Abruf, Nutzung (im Kontext von Text-Matching-Funktionen).
Zweck der Verarbeitung: Es soll akademischen Einrichtungen / Verlagen ermöglichen, potentielle Plagiate im akademischen / publizistischen Bereich zu entdecken.
Art der personenbezogenen Daten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse (akademisch), Studenten-ID-Nummer (falls vom Datenverantwortlichen bereitgestellt), Inhalt.
Kategorien der betroffenen Personen: Studenten, Kontoadministratoren, Ausbilder, Autoren.
Pflichten des Datenverantwortlichen: Der Datenverantwortliche ist verpflichtet, seinen allgemeinen Verpflichtungen im Rahmen der DSGVO nachzukommen, insbesondere die gemäß den Artikeln 5 und 6 erhobenen personenbezogenen Daten zu verarbeiten sowie die Artikel 13, 14, 24, 30 und 32 zu beachten und sich an jegliche umsetzbaren Rechte der betroffenen Person zu halten.
Rechte des Datenverantwortlichen: Der Datenverantwortliche kann seine Rechte gegenüber dem Verarbeiter gemäß der DSGVO und insbesondere gemäß den Artikeln 28 und 32 geltend machen.

Turnitin bestätigt als Verarbeiter, dass:
 
(a)    personenbezogene Daten nur auf der Grundlage dokumentierter Anweisungen des Datenverantwortlichen verarbeitet werden, auch im Hinblick auf die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation, sofern dies nicht nach den Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verarbeiter unterliegt, erforderlich ist. In diesem Fall unterrichtet der Verarbeiter den Datenverantwortlichen vor der Verarbeitung über diese rechtliche Verpflichtung, es sei denn, das Gesetz verbietet diese Informationen aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses.
 
(b)    sichergestellt wird, dass Personen, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugt sind, sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder einer entsprechenden gesetzlichen Geheimhaltungspflicht unterliegen;
 
(c)    alle nach Artikel 32 erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden;
 
(d)    die Bedingungen gemäß Artikel 28 Absätze 2 und 4 für die Beauftragung eines anderen Verarbeiters eingehalten werden und für den Fall, dass ein anderer Verarbeiter für die Erbringung des Dienstes zuständig ist, dafür Sorge getragen wird, dass der Verarbeiter die gleichen Datenschutzverpflichtungen gemäß Artikel 28 Absatz 3 einhält;
(e)    die Art der Verarbeitung berücksichtigt wird, dem Datenverantwortlichen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen Assistenz geboten wird, soweit dies möglich ist, damit die Verpflichtungen des Datenverantwortlichen erfüllt werden, auf Ersuchen um Ausübung der Rechte der betroffenen Person gemäß Kapitel III zu reagieren;
 
(f)    dem Datenverantwortlichen bei der Einhaltung der Verpflichtungen gemäß Artikeln 32 bis 36 unter Berücksichtigung der Art der Verarbeitung und der dem Verarbeiter zur Verfügung stehenden Informationen Assitenz geboten wird;
 
(g)    bei einer entsprechenden Entscheidung des Datenverantwortlichen er alle personenbezogenen Daten an den Datenverantwortlichen gelöscht oder zurückgegeben werden, nachdem Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung eingestellt wurden, sowie dass vorhandene Kopien gelöscht werden, sofern nicht die Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten die Speicherung personenbezogener Daten erfordern; und
 
(h)    dem Datenverantwortlichen alle Informationen zur Verfügung gestellt werden, die zum Nachweis der Einhaltung der in Artikel 28 festgelegten Verpflichtungen erforderlich sind, und dass Audits ermöglicht werden, einschließlich Inspektionen, die vom Datenverantwortlichen oder einem anderen vom Datenverantwortlichen beauftragten Prüfer durchgeführt werden.
 
Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an legal@turnitin.com.

 

Zurück nach oben


Einhaltung der EU-Datenschutzvorschriften

 

Wir arbeiten mit Kunden auf der ganzen Welt und Ihr Vertrauen ist unsere oberste Priorität. Wir sind uns bewusst, dass Datenschutz für einen guten Kundenservice unerlässlich ist. Bei Turnitin, LLC, ist es unser Ziel, transparent und konsistent mit dem regulatorischen Umfeld der EU zu agieren, damit Sie, unsere geschätzten Kunden, sich sicher fühlen und die Kontrolle behalten.
 
Turnitin, LLC, was auch iThenticate umfasst, ist den folgenden Verfahren zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet:

 

  • Wir werden Ihre Daten niemals verkaufen.
  • Wir werden Ihre Daten niemals für gezielte Werbung verwenden.
  • Wir sichern Ihre Daten mit bewährten Methoden der Verschlüsselung und Sicherheit.
  • Wir respektieren lokale Datenschutzgesetze und arbeiten mit Rechtsexperten zusammen, um mit den Änderungen Schritt zu halten.
  • Wenn wir Daten erfassen, verwenden wir diese für einen bestimmten, angegebenen Zweck, um Ihre Erfahrung und unseren Service für Sie zu verbessern.
  • Wenn wir Ihre Daten an Dritte, wie z. B. einen Anbieter von Sprachübersetzungen, senden müssen, benötigen wir eine vertragliche Vereinbarung, dass sie Ihre Daten mit demselben hohen Schutz- und Sorgfaltsprinzip behandeln und schützen.
  • Wir respektieren Ihr Recht, Eigentum und Kontrolle über Ihre Daten zu behalten, damit Sie sie bei Bedarf ändern, aktualisieren oder löschen können.

Compliance heute

 

Wir erfüllen derzeit die strengsten Datenschutzgesetze in allen Ländern und überprüfen proaktiv jeden Aspekt des Datenhandlings und Investitionen in operative Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir auch weiterhin die Anforderungen unserer Kunden erfüllen, wenn die Datenschutzvorschriften reformiert werden.

 

Heute verwendet Turnitin Modellklauseln, um unterschiedliche, spezifische Anforderungen in der Europäischen Union (EU) für Datenschutz zu erfüllen. 

 

Diese standardisierten Verträge bestätigen, dass alle Daten, die aus der EU übertragen werden, ordnungsgemäß geschützt sind. Dies verhindert, dass unsere Kunden zusätzliche Berechtigungen für die Nutzung unseres Dienstes benötigen.
 
Wir sind mit allen Standards, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass Daten vollständig geschützt sind, gut aufgestellt und wir sind in der Lage, sehr spezifische Anforderungen zu erfüllen, wenn dies erforderlich ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz halten wir uns beispielsweise an die Richtlinie 95/46/EG, um die Datenschutzanforderungen zu erfüllen. Zu den Schritten, die wir unternehmen, um die Integrität und Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten, gehören:
 

  • Wir empfehlen dringend, dass die Einrichtungen den Studenten mitteilen, dass der Turnitin-Dienst eine Datenübertragung in die Vereinigten Staaten beinhaltet, und wir empfehlen, dass die Einwilligung des Schülers so bald wie möglich eingeholt wird.
  • Den Universitäten steht es frei, unsere Dienstleistungen jederzeit zu überprüfen oder zu inspizieren.
  • Alle Studentenarbeiten und alle damit verbundenen persönlichen Informationen werden verschlüsselt und immer sicher aufbewahrt.
  • Studenten können ihre Identität unter Verwendung eines Pseudonyms geheim halten und indem sie Beiträge in Formaten einreichen, die keine oder nur wenige identifizierende Metadaten enthalten.

Bevorstehende Änderungen

 

Die Gesetze von 1995, die regeln, wie personenbezogene Daten in der EU geschützt werden, wurden entwickelt, bevor Smartphones und soziale Medien unser Leben beherrschten. In den letzten Jahren wurden Verhandlungen zur Vereinheitlichung und Vereinfachung der Gesetze und Richtlinien zur Bestimmung der Verpflichtungen der Unternehmen zum Schutz grenzüberschreitender Daten in der EU geführt.
 
In diesem Jahr hat die EU die endgültige Fassung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht, die 2018 in Kraft treten wird. Die Richtlinie 95/46/EG wird durch die Verordnung (EU) 2016/679 ersetzt.

EU data protection timeline

 

1995: Die Datenschutzrichtlinie schafft den Rahmen für die Datenschutzgesetze in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten.
2000:Safe-Harbor-Entscheidung, um Datenübertragungen außerhalb der EU zu ermöglichen.
2012:Die Europäische Kommission schlägt einen Entwurf der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor.
2014:Das Europäische Parlament stimmt über den geänderten Entwurf der DSGVO ab.
2015:Der Europäische Rat stimmt den endgültigen Bedingungen der DSGVO zu. Safe Harbor wird für ungültig erklärt.
2016: Endgültige DSGVO-Version veröffentlicht. Der EU-US-Datenschutzschild wird zu einem neuen Mechanismus für den transatlantischen Datentransfer.
2018:Neue Regelungen werden in Kraft treten.

Hauptunterschiede in den Datenschutzregeln

 

Turnitin unterstützt umfassend und proaktiv den Übergang zu einer vereinfachten und einheitlicheren Anwendung des Gesetzes, das für den Datenschutz innerhalb und außerhalb Europas gilt. Im Folgenden sind einige bemerkenswerte Änderungen aufgeführt:

​​​​​​

  • Die Richtlinie von 1995 hatte für jeden Mitgliedstaat unterschiedliche Auslegungen, während die Absicht der Datenschutz-Grundverordnung darin besteht, ein auf EU-Ebene funktionierendes Regulierungsinstrument bereitzustellen. Daher wird erwartet, dass nicht so viele Varianten benötigt werden und dass der Datenschutz für alle gilt.
  • Früher gab es Unklarheiten darüber, was Unternehmen mit personenbezogenen Daten im Vergleich zu anonymen Identifikatoren tun könnten. Deutschland erkennt typischerweise keine anonymen Daten. Für ALLE gesammelten Daten gelten neue Regeln, mit dem Ziel, das Profilieren von Personen zu erschweren.
  • Die DSGVO macht deutlicher, dass die USA sich an die EU-Vorschriften halten und eine gültige Einwilligungserklärung in klarer Sprache für die Verwendung personenbezogener Daten einholen müssen.
  • Die DSGVO erfordert viel mehr Rechenschaftspflicht bei der Verarbeitung von Informationen. Datenschutz muss in alles (Dienste, Software, Systeme und Prozesse) von Entwurf und standardmäßig eingebettet sein. Es wird erwartet, dass die Möglichkeit zum Löschen von Daten ebenfalls verpflichtend ist.
  • Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung müssen Behörden und Unternehmen, die auf die Verarbeitung personenbezogener Daten angewiesen sind, einen Datenschutzbeauftragten einstellen, der dafür verantwortlich sein wird, dass die Prozesse der rechtlichen Daten eingehalten werden.
  • Die Rechte des Einzelnen werden gestärkt. Zum Beispiel sollten Cookie-Richtlinien jetzt viel klarer und offensichtlicher kommuniziert werden.
  • Endbenutzer müssen innerhalb von 72 Stunden über Datenverletzungen informiert werden. Nach der Richtlinie von 1995 gibt es in der EU keine einheitlichen Vorschriften.
  • Um Daten zu exportieren, werden Modellklauseln bevorzugt, die Turnitin auch verwendet. Safe Harbor wird nicht wirklich erwähnt, aber nichts verbietet es. Verschiedene Modellklauseln können verwendet werden, um bestimmte Datenschutzanforderungen zu erfüllen.

Urheberrechtsschutz

 

Turnitin stimmt zu, dass Studenten das Urheberrecht an ihrer ursprünglichen Arbeit besitzen sollten. Ein verbreitetes Missverständnis ist, dass Studenten ihre Eigentumsrechte aufgeben, wenn sie Turnitin ihre Arbeiten vorlegen. Das ist stimmt absolut nicht!
 
Schüler, die Turnitin Arbeiten einreichen, behalten das Urheberrecht an den von ihnen erstellten Werken. Eine Kopie der eingereichten Unterlagen wird in einem Turnitin-Datenbankarchiv aufbewahrt, um sie mit zukünftigen Einreichungen zu vergleichen – eine Praxis, die zum Schutz und zur Stärkung des Urheberrechts beiträgt.
Ein Richter am US-Bezirksgericht entschied, dass das Archivieren von Studentenunterlagen zur Beurteilung der Originalität von neu eingereichten Arbeiten eine faire Verwendung gemäß dem US-Urheberrechtsgesetz darstellt, „einen erheblichen öffentlichen Nutzen“ bietet und dazu beiträgt, die Arbeiten vor Ausnutzung durch andere zu schützen. Lesen Sie das zusammgefasste Urteil.
 
Das zusammengefasste Urteil wurde einstimmig von einem US-Berufungsgericht bestätigt. Lesen Sie die veröffentlichte Entscheidung.

 

Zurück nach oben


Juristische FAQs

 

Australisches Gesetz PDF
Kanadisches Gesetz PDF
Mexikanisches Gesetz PDF
Mexikanisches Gesetz PDF (ES)

Wie schützt Turnitin meine Privatsphäre?

 

Turnitin verpflichtet sich, die Privatsphäre und Sicherheit unserer Benutzer und ihrer Informationen zu schützen. Durch die Verwendung von SSL-Verschlüsselung, redundanten Servern, ausgeklügelten Firewalls, mehreren Datenzentren sowie Datenschutz- und Sicherheitsaudits erhalten wir ein extrem hohes Maß an Datenschutz und Sicherheit. Mit einem Sicherheitssystem, das nie verletzt wurde, und einem Datenschutzversprechen auf höchstem Niveau, können Dozenten und Studenten Turnitin mit einem unübertroffenen Maß an Zuversicht einsetzen.

Wer besitzt die Studentenunterlagen, nachdem sie Turnitin vorgelegt wurden?

 

Die Studierenden behalten das Urheberrecht für die dem Turnitin-Dienst übermittelten 
Unterlagen. Der Turnitin-Nutzungsvertrag berechtigt Turnitin, die Werke im Rahmen des Plagiatspräventionssystems nach den Grundsätzen der Fair Use zu nutzen. Turnitins Verwendung von Studentenarbeiten, die unter fairen Bedingungen verwendet wurden, wurde 2007 in einem Gericht des US-Bezirksgerichts geregelt und im Jahr 2009 durch Berufung bestätigt.

 

Lesen Sie das zusammengefasste Urteil 2007

Lesen Sie die 2009 veröffentlichte Entscheidung

Archiviert Turnitin Studentenarbeiten?

 

Turnitin archiviert Studentenarbeiten standardmäßig nur für den Textvergleich. Institutionen können sich dafür entscheiden, ihre Schriftstücke nicht im Service archivieren zu lassen.
 
Die Fair-Use-Verteidigung, die in Absatz 107 des Urheberrechtsgesetzes kodifiziert ist, wurde als eine „gerechte Regel der Vernunft“ anerkannt. Bei der Abwägung, ob eine Nutzung gerecht ist, analysieren Gerichte oft, ob die Nutzung für die Gesellschaft als Ganzes von Nutzen ist (als Teil einer Bestimmung, ob eine Verwendung transformativ ist) und ob der Benutzer „weiße Weste“ hat. Sowohl das Bezirksgericht als auch der United States Court of Appeals for the Second Circuit stellten fest, dass die Archivierung von Schülerarbeiten im Bildungskontext ein fairer Nutzen ist. In dieser Sache stellten die Gerichte fest, dass Turnitins Verwendung von Studentenarbeiten in keiner Weise unethisch war.

Wie erfüllt Turnitin die Datenschutzbestimmungen verschiedener Länder?

 

Als US-amerikanisches Unternehmen mit hohen Standards für Sicherheit und Datenschutz ist Turnitin so konzipiert, dass wir viele der Datenschutzanforderungen anderer Länder erfüllen, einschließlich der Einwilligung nach Aufklärung, Zugangsrechte der einreichenden Studenten sowie technische und organisatorische Maßnahmen zur Wahrung der Integrität und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten.

Bin ich an die Turnitin-Click-Through-Vereinbarung gebunden? Was, wenn ich minderjährig bin?

 

Ja. Das US-Bezirksgericht für den Eastern District of Virginia befand, dass die Online-Click-Through-Vereinbarung auf der Turnitin-Website eine vollstreckbare Vereinbarung ist, auch gegen Minderjährige. Die elterliche Zustimmung oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten ist erforderlich, damit ein Minderjähriger bei Turnitin ein Konto eröffnen kann und die Vereinbarung daher bindend ist.

Kann eine Lehrkraft mich zwingen, meine Arbeit an Turnitin zu schicken, wenn ich eine private Bildungseinrichtung besuche? Und wie sieht das bei öffentlichen Bildungseinrichtung aus?

 

Ja, in beiden Fällen. Wenn Sie eine private Bildungseinrichtung besuchen, haben Sie zugestimmt, sich an die Richtlinien der jeweiligen Bildungseinrichtung zu halten.
 
Was die öffentliche Schule betrifft, so hat das US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Virginia durch die Zurückweisung der Behauptung von vier Studenten, dass Sie unangemessen gezwungen wurden, Arbeiten an Turnitin zu schicken und dass ihnen anderenfalls eine schlechte Note drohte, anerkannt, dass „Bildungseinrichtungen das Recht haben, zu entscheiden, wie Plagiate bei ihnen überwacht und bekämpft werden sollen, und können Unternehmen wie Turnitin dabei engagieren.“

Teilt Turnitin Informationen mit Diensten von Drittanbietern?

 

Turnitin integriert sich in Dienstleistungen von Drittanbietern wie dem Educational Testing Service und Language Weaver, wo Studenteninformationen ausgetauscht werden können, damit ein Teil dieser Dienstleistungen erbracht werden kann. Während Turnitin Informationen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Dienstes erforderlich ist, werden von Turnitin keine personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail oder Schule an Drittanbieter gesendet.

Hält sich Turnitin an FERPA (Family Educational Rights and Privacy Act)?

 

Ja. Der Turnitin-Service entspricht und unterstützt Institutionen bei der Einhaltung von FERPA, einschließlich:

 

Turnitin erwartet und schlägt vor, dass die Institutionen die Anforderungen der FERPA in Bezug auf die Verwendung und Offenlegung von Verzeichnis- und Nicht-Verzeichnis-Bildungsunterlagen erfüllen, so dass Schüler und Eltern wissen, dass die Bildungseinrichtung Dienste wie Turnitin in Anspruch nehmen kann.
Die Institutionen können unsere Dienstleistungen inspizieren oder prüfen, um sich zu vergewissern, dass alle Informationen nur zur Unterstützung der Ausbilder verwendet werden.
Die Daten werden jederzeit sicher aufbewahrt und dienen nur dazu, den Ausbilder bei der Beurteilung des jeweiligen Auftrags zu unterstützen.
Benutzer können ihre Arbeit unter einem Pseudonym und in Formaten einreichen, die, wenn überhaupt, nur wenige identifizierende Metadaten enthalten. Dies verringert die Möglichkeit, dass wird personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten.

Hält sich Turnitin an COPPA (Child Online Privacy Protection Act)?

 

Ja. Die FTC hat ausdrücklich erklärt, dass die COPPA-Anforderungen nicht für Standorte gelten, die Verträge mit Bildungseinrichtungen abschließen, um Online-Programme zugunsten der Bildungseinrichtungen und ihrer Schüler anzubieten, und personenbezogene Daten nur für diese Zwecke sammeln. (FTC COPPA FAQ #55.) Daher sind diese Dienste nicht verpflichtet, eine vorherige überprüfbare elterliche Zustimmung zu erhalten, bevor sie personenbezogene Informationen erfassen oder aufbewahren. Turnitins Dienstleistungen, die Originalitätschecks und Online-Einstufung umfassen, werden gemäß Turnitins Verträgen mit Schulbezirken angeboten, und Turnitin sammelt keine personenbezogenen Informationen für andere Zwecke. Die FTC hat erklärt, dass Betreiber wie Turnitin unter solchen Umständen davon ausgehen können, dass die Bildungseinrichtung die Sammlung von persönlichen Informationen autorisiert hat, die darauf beruhen, dass die Bildungseinrichtung die Einwilligung der Eltern eingeholt hat. Bildungseinrichtung erhalten oft die Einwilligung der Eltern über Nutzungsrichtlinien, die sie Studenten und Eltern unterbreiten. Darüber hinaus erlaubt COPPA auch, aber fordert dies nicht ein, dass Bildungseinrichtungen als Vertreter im Namen der Eltern agieren und die Einwilligung für die Online-Sammlung von personenbezogenen Daten eines Studenten geben. (FTC COPPA FAQ #54.)

An wen kann ich mich bei Turnitin wenden, wenn ich Bedenken bezüglich des Datenschutzes habe?

 

Wir sind immer bereit, Ihre Fragen oder Bedenken zu beantworten. Bitte schreiben Sie uns unter legal@turnitin.com

 

Zurück nach oben

Last modified

Tags

This page has no custom tags.

Classifications

(not set)